Kategorien
Bodenseetv Steckborn Kreuzlingen

LFS 23.-24.6.2020 WOBA Linde (Tag der offenen Tür)

Gross war das Interesse am Tag der offenen Tür der WOBA Linde.  Rund 430 Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit, sich einen Eindruck des grossen Bauprojekts zu verschaffen und erste, fast fertige Wohnungen zu besichtigen. Der Präsident der WOBA Linde, Gregor Rominger, erläutert in einem grösseren Interview interessante Aspekte zum Genossenschaftsprojekt Linde.

Kategorien
Bodenseetv Steckborn Kreuzlingen

LFS 20.-21.8.2019 lokal aktuell

Auf der Gossbaustelle der WOBA Linde herrscht reger Betrieb.  Bewegt sich  der Baufortschritt im geplanten Rahmen, wie ist die Vergabe der Wohnungen an Interessierte aufgegleist, was ist eigentlich unter einer Wohnbaugenossenschaft genau zu verstehen? Zu solchen und ähnlichen Fragen nehmen die Vizepräsidentin und der Präsident der WOBA  Linde, Judith Kern und Gregor Rominger, Stellung. Wie hat sich der neue Stadtpräsident Roman Pulfer in den ersten knapp drei Monaten sowohl privat als auch beruflich in Steckborn eingelebt?  Im ersten Gespräch nach den Wahlen beantwortet Roman Pulfer diese und andere Fragen im Studio des Lokalfernsehens Steckborn. Kurze Filmberichte über das neue Mosaik in der Bahnhofsunterführung und über den Ferienpasskurs des Lokalfernsehens sorgen wiederum für Abwechslung.

Kategorien
Bodenseetv Steckborn Kreuzlingen

LFS 6.-7.11.2018 lokal aktuell

In einem rund 20minütigen Beitrag berichtet das Lokalfernsehen über den Spatenstich der WOBA Linde vom 1. November.  Laura Cetrangelo und Riccardo Terruli vom Turnverein Berlingen werben für die grosse Turnshow «Legende vom See» vom 16. und 17. November in der Unterseehalle Berlingen. Schön gestaltete Adventsfenster sind im westlichen Steckborn seit einigen Jahren sehr beliebt. Zusätzlich laden einzelne Familien die Nachbarn, Bekannte und Freunde noch zu einem guten Glas und einem kleinen Imbiss ein und bereiten sich so mit dem gemütlichen Beisammensein auf die kommenden Festtage vor. Alexandra Schewelies-Schmid informiert über diese Tradition und sucht noch Familien, die mitmachen wollen.